Verwaltung von Wohneigentumsgemeinschaften


… zur Steigerung des Wertes und der Qualität Ihrer Immobilie

Diese verantwortungsvollen Verwaltungstätigkeiten werden von persönlich und fachlich kompetenten und erfahrenen Objektmanagern wahrgenommen, die der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) und dem Verwaltungsbeirat in allen Angelegenheiten des Verwaltungsobjektes direkt, persönlich und kontinuierlich zur Verfügung stehen.

Unsere Leistungen in der WEG-Verwaltung sind wie folgt:

Allgemeine kaufmännische Geschäftsführung

  • Einrichtung und Führung einer transparenten und objektbezogenen Buchhaltung
  • Einziehung der Betriebskosten auf ein offenes Fremdkonto, dessen Inhaber die Eigentümergemeinschaft ist, die dem Immobilienverwalter Kontovollmacht erteilt, sowie Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder
  • Verwaltung der Hausrücklagen
  • Ständige Kontrolle der eingehenden Betriebskostenvorauszahlungen, sowie Anmahnung bei rückständigen Vorauszahlungen.
  • Rechnungswesen, mit jährlicher Abrechnung als Einnahmen/Ausgabenrechnung für die einzelnen Eigentümer und Rechnungslegung mit Nachweis des Kontostandes des laufenden Kontos
  • Vorbereitung, Einberufung und Durchführung der jährlichen Eigentümerversammlung
  • Erstellen des jährlichen Wirtschaftsplanes
  • Fortlaufende Optimierung der Bewirtschaftungskosten (Benchmarking)
  • Durchführung regelmäßiger Verwaltungsbeiratssitzungen sowie chronologische Dokumentation der Beschlüsse
  • Zeitnahe Durchführung von Beschlüssen der Wohnungseigentümer
  • Allgemeine Betreuung der Wohnungseigentümer in gemeinschaftlichen Angelegenheiten
  • Aufbewahren von Verwaltungsunterlagen
  • Vorbereitung und Abschluss von Verträgen mit Handwerkern und Versorgungsträgern sowie Überwachung ihrer ordnungsgemäßen Durchführung.
  • Abschluss, Änderungen und Beendigungen, insbesondere Kündigung aller zur laufenden Verwaltung des Eigentums erforderlichen und zweckmäßigen Verträge im Namen der Wohnungseigentümer.
  • Teilnahme am rechtsgeschäftlichen Verkehr als Vertreter der Wohnungseigentümer.
  • Bei Bedarf Konfliktmanagement innerhalb der WEG nach den Prinzipien der Mediation

Technische Verwaltung.

  • Hausbegehungen und Kontrollen
  • Einholen von Kostenvoranschlägen und Angeboten.
  • Führen von Vertragsverhandlungen und Vergabe der Aufträge
  • Durchführung der erforderlichen Maßnahmen für die ordnungsgemäße Instandhaltung und Instandsetzung sowie aller sonstigen Maßnahmen -auch in dringenden Fällen- zur Erhaltung des Eigentums
  • Überwachung der beschlossenen Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen
  • Überwachung und Abstimmung mit Hausmeister, Putzdienst, Winterdienst und Gartenanlage